Reiner Stracke H.

Mich interessiert das Prozesshafte, das teilweise nicht steuern können von Zersetzungs- und Korrosionsprozessen.

 

Ausgangspunkt meiner Arbeit sind vielfach Fundstücke, die sich, ausgehend von einem bestimmten Lebensgefühl, "finden lassen".

 

 "Veränderung und Akzeptanz",  ein zentrales Lebensthema für mich.

 

Die Kunst muss es dem Betrachter möglich machen, das (in ihr) zu entdecken, was er will, das heißt das, was er selbst einbringt.

(Francois Morellet, Künstler - verstorben 2016)

 



AKTUELL:

26.07. - 30.09.2019

Sommertag am Meer - jurierte Ausstellung von Fotoarbeiten im Caritas-Hospiz Düsseldorf-Garath - aus 107 eingereichten Arbeiten wurden mit Beteiligung der Galerie SchwarzWeiss Benrath dreizehn für die Ausstellung einjuriert - meine Arbeit "Seevögel auf Paalhoofden" ist dabei - Eröffnung am 26.7. um 14 Uhr

 

Coming Soon

21.09. - 29.09.2019

Teilnahme am Fotoprojekt "Verbindungen" des H6 - Haus Hildener Künstler - Teilnahme an der Museumsnacht der Stadt Hilden am 27.09.2019

28.09. - 13.10.2019

AUFTAKT - Jutta Brandt-Stracke und Reiner Stracke H. in der Galerie Konzept 48/11 in Viersen

Langestrasse 48, Viersen-Dülken